Allgemein

Armin im Podcast „Was macht einen agilen Coach aus?“

Auf dem Scrum Gathering in München 2016 fand neben der eigentlichen Konferenz mit ca. 600 Kollegen und Kolleginnen aus dem agilen Umfeld auch die Gründung des German Chapters der Scrum Alliance statt. D.h. ab jetzt gibt es einen eigenständigen Verein für den deutschsprachigen Raum, in dem die Agilisten sich austauschen können.

Um diesen Startpunkt gebührend zu feiern, gab es ein kleines Essen im Kreis der Kollegen.

In Rahmen dieser kleine Party hatten wir uns über viele Themen unterhalten und eines davon hatte sehr viel Resonanz. Zufälligerweise war auch Dominik Ehrenberg in diese Diskussion eingestiegen.

Naja eines führte zu anderen … und jetzt:

Gibt es einen Podcast in dem wir uns zu meiner grossen Freude (es war das erste Mal, dass ich an einem Podcast mitwirken durfte…) über das Thema „Was macht einen guten Agile Coach aus ?“ ausgetauscht haben. Dominik Ehrenberger macht zusammen mit Sebastian Bauer schon seit einiger Zeit einen Podcast rund um agile Themen und dort gibts jetzt auch eine Folge mit mir als Gast.

(Klickt einfach auf die Grafik und landet bei den Kollegen… )

Logo "mein Scrum ist kaputt" Podcast

 

Ich möchte mich herzlich für dieses spassige Experiment bedanken und würde mich freuen, noch mal dabei sein zu dürfen.

 

Update:

Mittlerweile hat Marianne unseren Podcast angehört und dabei ein paar Notizen gemacht. Die möchten wir Euch natürlich auch zur Verfügung stellen:

PodcastSketchnoteMarianneRady

Bild des Autors

Armin Schubert

Agiler Coach

Nach einigen Jahren in verschiedenen Führungspositionen habe ich 2012 Scrum kennengelernt und arbeite seit dieser Zeit als ScrumMaster und Agile Coach. Seit 2013 bin ich Geschäftsführer der Emendare GmbH&Co. KG und helfe Teams, Produkten und Unternehmen beim Einsatz von agilen Werten und Methoden. Insbesondere auf der Beziehungsebene des Teams sehe ich das größte Potential um positive Kräfte zu entfesseln.

armin.schubert@emendare.de

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.