Agile Community | Agile News | Events | Methoden

Respekt, Timeboxing, Moderation – Dankeschön ETFFM17

Ich sammelte  schon lange zum Thema „Respekt, Moderation und Timeboxing“ für einen Vortrag, den ich freundlicherweise in Frankfurt im Rahmen des Entwicklertages am 16.02.2017 halten durfte. Die Slides gibt es hier auf der Seite des Entwicklertags. Leider machen diese Stichwort-Slides ohne die Tonspur nur wenig Sinn!

Ein grosses Dankeschön geht an dieser Stelle an die wirklich tolle und umfassende Orga! Ich hatte sehr viele Fragen, kleine Problemchen und um alle wurde sich sehr umfassend, hilfsbereit und aufmerksam gekümmert. Sogar als 20 Minuten vor meinem Vortrag der passende Displayadapter noch im Auto lag und 3 Minuten vor dem Vortrag der Beamer nicht wollte, waren alle sehr nett und hilfsbereit und am Ende hat alles funktioniert. Großes Dankeschön an die Kollegen aus dem Organisationsteam.

Als letztes möchte ich noch den Teilnehmern „Danke“ sagen. Diese Präsentation war in vielerlei Hinsicht ein „erstes Mal“ für mich und Eure tollen, spannenden Fragen und auch das tolle Feedback hat mich motiviert weiter zu machen. Falls Ihr noch weitergehende Fragen oder Diskussionsbedarf habt, kommt auf mich zu! Gerne komme ich auch zu Euch in Euer Unternehmen und mache einen Workshop zum Thema Timeboxing mit Euch und Euren Teams.

 

Damit das Ganze auch für Euch noch ein wenig Wert bekommt: Wir (meine Kollegen von Emendare und ich) kommen sehr gerne zu Euch in die ScrumUserGroup mit unseren Vortragsthemen oder helfen Euch beim Austausch zum Aufbau einer neuen ScrumUserGroup. Gerade begleiten wir Stuttgart und Freiburg beim Neustart und unser Heimspiel Karlsruhe (Nächster Termin ist ein Buchstrudel)geht auch immer weiter. Wenn wir Euch also mit Themenabenden zu „Nachhaltigen Retrospektiven“, „Respektvolles Timeboxing“, „Design Thinking“, „Agile Basics“ oder „Feedback – Iteration in persönlicher Interaktion“ besuchen dürfen, kommt bitte auf uns zu. Wenn Kalender und Anreise das ermöglichen, sind wir dabei!

 

 

Bild des Autors

Armin Schubert

Agiler Coach

Nach einigen Jahren in verschiedenen Führungspositionen habe ich 2012 Scrum kennengelernt und arbeite seit dieser Zeit als ScrumMaster und Agile Coach. Seit 2013 bin ich Geschäftsführer der Emendare GmbH&Co. KG und helfe Teams, Produkten und Unternehmen beim Einsatz von agilen Werten und Methoden. Insbesondere auf der Beziehungsebene des Teams sehe ich das größte Potential um positive Kräfte zu entfesseln.

armin.schubert@emendare.de

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.