Allgemein | Events

Scrum User Group Karlsruhe am 03.02.2016: Nachhaltige Retrospektiven mit Daniel Hommel

Daniel Hommel wird seine Methode zur Organisation und Moderation von nachhaltigen und zielgerichteten Retrospektiven vorstellen.
Hierzu sammeln wir die aktuellen Probleme und Schwächen, wie z.B.
– Fehlender Fokus
– Zu viele oder keine Ergebnisse
– Schlecht formulierte Ergebnisse
– Keine Nachverfolgung
– Unpassendes Format (zufällig zusammengestellt, ohne Persönlichkeit, Reifegrade des Teams zu adressieren)
– Unflexibles Format (zu statisch, um sich dem Team anzupassen)

Daniels Heransgehensweise geht weit über das statische 5 Phasen Modell aus der aktuellen Literatur hinaus. Diese soll die Komplexität des Veränderungsprozesses adressieren und eine enge Bindung zwischen Daily und Retrospektive erschaffen, welches zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess führen wird. Das Ganze unter Implementierung der „Scientific Method“ (Hypothese, Metrik, Experiment).

Natürlich ist auch dieses Mal noch Zeit und für persönlichen Austausch, Networking und Diskussion.

Freundlicherweise lädt uns die Punkt.de GmbH (http://punkt.de/) in ihre Büros ein, die genaue Anschrift lautet:
Punkt.de GmbH
Kaiserallee 13a
76133 Karlsruhe, Germany

Beginn: 18:30 Uhr
Ende: ca. 22:30 Uhr

Wir laden Sie herzlich zu diesem spannenden Abend und freuen uns schon jetzt auf Ihre Erfahrungen, Ideen und Kritikpunkte.

Armin Schubert
(Scrum User Group Karlsruhe)

Hier können Sie sich für das Event anmelden: https://www.xing.com/events/scrum-user-group-karlsruhe-nachhaltige-retrospektiven-1644278?sc_o=as_e
Oder schreiben Sie uns eine Email.

Bild des Autors

Armin Schubert

Agiler Coach

Nach einigen Jahren in verschiedenen Führungspositionen habe ich 2012 Scrum kennengelernt und arbeite seit dieser Zeit als ScrumMaster und Agile Coach. Seit 2013 bin ich Geschäftsführer der Emendare GmbH&Co. KG und helfe Teams, Produkten und Unternehmen beim Einsatz von agilen Werten und Methoden. Insbesondere auf der Beziehungsebene des Teams sehe ich das größte Potential um positive Kräfte zu entfesseln.

armin.schubert@emendare.de

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.