Agile Community | Events | Inspiration | Mensch | Methoden

10 Gründe gegen die Teilnahme am CoRe Day Stuttgart

Blog Titelbild

Ich schreibe diesen Artikel, da ich euch ausdrücklich vor dem Coach Reflection Day Stuttgart warnen möchte. Geht auf gar keinen Fall hin. Schon gar nicht zusammen mit befreundeten Scrum Mastern, Agile Coaches, Change Agents oder ähnlichem.

 

Hier die Gründe, die eindeutig gegen eine Teilnahme sprechen:

 

  1. Ein Impulsvortrag rund um das Thema Coaching wird euch einen guten Start in den Tag geben. Wer will sowas?
  2. Ihr könntet im Rahmen einer kollegialen Fallberatung neue Perspektiven gewinnen. Vielleicht wird sogar euer Fall bearbeitet!
  3. Im Rahmen eines Coaching Dojo könnt ihr neue Coaching Techniken erlernen, oder bereits bekannte mit Hilfe des Feedbacks der Gruppe vertiefen. Vielleicht erhaltet ihr sogar brauchbares Coaching!
  4. Beide Übungen werden ausführlich vorgestellt, damit werdet ihr befähigt diese in euer Unternehmen zu tragen. Vielleicht könnt ihr sie dann sogar moderieren!
  5. Walk & Talk bietet nicht nur eine Möglichkeit sich die Beine im Freien zu vertreten, es ist gleichzeitig eine Zuhör- und Achtsamkeitsübung. Muss das wirklich?
  6. OpenSpace bietet einen Rahmen, in dem ihr zusätzliche Werkzeuge aus der Coaching Toolbox der anderen besprechen könnt, oder eure Lieblingswerkzeuge vorstellen. Oder ihr macht am Ende noch weitere Übungen. Kein Kommentar.
  7. Ihr lernt Menschen kennen, die in einer ähnlichen Rolle in anderen Unternehmen tätig sind und könnt euch mit diesen vernetzen. Menschen!
  8. Die Teilnahme kostet ganze 145 €. Viel zu billig.
  9. Nachdem ihr einen CoRe Day live erlebt habt, ist es nicht mehr besonders schwierig das Format in eurer Stadt selbst zu veranstalten. Dazu bekommt ihr sogar Unterstützung der anderen Veranstalter und könnt auf bestehende Dokumente zugreifen. Immer dieses Community-Zeugs.
  10. Vielleicht tut sich ja durch die Sponsoren, die sich auf der Veranstaltung präsentieren, ein neuer Karrierepfad oder eine interessante Partnerschaft auf. Geht gar nicht!

 

Ich hoffe ich konnte euch von meinem Anliegen überzeugen. Falls nicht, dann findet ihr hier den Link zur Anmeldung (auf eigene Gefahr!):

https://www.xing.com/events/coach-reflection-day-stuttgart-2018-1970829

Bild des Autors

Daniel Hommel

Agiler Coach

Seit meinem achten Lebensjahr ist Softwareentwicklung mein Steckenpferd. Ab 2005 begann ich die Praktiken des Extreme Programming (XP) immer ernsthafter anzuwenden und fing an, mich mit Software Craftmanship und Clean Code zu befassen. Nach über 10 Jahren als Entwickler wurde ich 2011 in die Rolle des ScrumMasters gerufen. Heute brenne ich als Agile Coach vor allem dafür, Veränderungsprozesse zu begleiten, um die versteckten Potenziale in Ihrem Unternehmen zu heben.

daniel.hommel@emendare.de

Neueste Artikel

Schreibe einen Kommentar

Zur Qualitätssicherung speichern wir Deinen Namen und die Email Adresse.