Einträge von Armin Schubert

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – gerade bei ScrumTeams.

Das 11. agile Prinzip (https://agilemanifesto.org) besagt, dass die besten Architekturen, Designs und Produktanforderungen innerhalb von selbstorganisierten Teams entstehen. Ich durfte gerade bei einem Team dabei helfen, den „agilen Stein ins Rollen zu bringen“. Für mich ist es immer wieder ein toller Meilenstein, wenn ein Team selbst in Führung geht. Ein Kollege hatte mich gefragt, ob […]

,

ScrumUserGroup Heilbronn mit Impro Podcast

Eine kurze Ankündigung: Veit Richter, der ja die SUG Group Heilbronn begleitet, veranstaltet am 20. Januar 2022 eine Scrum User Group. Thema das Abends: „Live Podcast mit Euren Fragen – Daniel Hommel und Armin Schubert antworten!“ Wie läuft das ab? Ihr meldet Euch über LinkedIn, Xing oder Meetup kostenlos an. Dann treffen wir uns an […]

, , ,

Die „FrischerBlick“-Roadmap – eine Retrospektivenmethode für Agile High Performance Teams

Ihr fragt Euch was Ihr tun könnt, damit Euer Team den nächsten Schritt tut? Ihr seid auf der Suche nach einer Retrospektiven Methode die Euer Team wieder Energie schenkt? Das Team bräuchte eine positivere Perspektive auf Erreichtes, mehr Zuversicht? Dann habe ich hier genau die richtige Anleitung für eine intensive, spannende und motivierende Retrospektive für […]

, ,

Grundgedanken zum Agilen Coaching – Drei Coachingvorannahmen

Ich werde regelmässig gefragt „Was machst du denn eigentlich als Agile Coach so…?“ (Gefühlt denkt jeder an einen Tennis-, Fussball oder Basketballcoach, der ich nun wirklich nicht bin!) In diesem Artikel will ich fundamentale Gedanken zum Einzelcoaching, also Coaching mit einem persönlichen Gespräch zwischen dem Coachingnehmenden und mir, erklären. Diese Einzelgespräch unterstützen meiner Wirkung als […]

, , , , ,

Die Scrummaster Workout Community – ein Interview am Spielfeldrand

Parallel zur Fussball EM läuft gerade die Emendare ScrumMaster Workout Community (kurz „SMWC“). Bei der einen Veranstaltung treten Europas Fussballer gegeneinander an. Bei der anderen Veranstaltung treten einige von Europas ScrumMaster:Innen miteinander für persönliche Veränderung an. Bei dem einen gibt es immer wieder kurze, (für mich als Aussenstehenden recht sinnfreie) Interviews… Beim Anderen, der aktuellen […]

, , , , ,

Gastbeitrag zur ScrumUserGroup KA „Selbstsicherheit & Mut“

Ein Erlebnisbericht zur SUG KA zum Thema „Selbstsicherheit, Mut und Resilienz“ – (von Matthias Rodi & Markus Rodi) Zu unserer Schande müssen wir beide zu Beginn gestehen, dass wir nicht pünktlich in das Zoom Meeting gekommen sind und zumindest Markus nur noch die letzten Klänge von „Let´s get it started… (Black Eyed Peak)“ hören konnten, […]

, ,

Die Elektroauto Retrospektive – eine Methodenbeschreibung

Ich will Euch meine Alternative zum Retrospektiven-Klassiker „Segelboot Retrospektive“ zeigen, die „e-Auto-Retrospektive“. Die wird Euch helfen, einen intensiveren Dialog im Team zu starten und wichtige Erkenntnisse zu gewinnen.  Ich erkläre Euch wie sie funktioniert, es gibt eine Miro Vorlage zum Download und am Ende noch ein paar Gedanken zu den Hintergründen. (In einem früheren Artikel […]

, ,

Schnell, agil oder was denn eigentlich?

Ein Bekannter von mir arbeitet seit vielen Jahren als Softwareentwickler, mittlerweile auch in vielen agilen Entwicklungsteams. Wir kamen bei unserem Gespräch auf die Frage „Ist agile Softwareentwicklung schneller?“ Um eine neue Perspektive auf diese Frage einnehmen zu können, stellte er mir einen alten Artikel zur Verfügung, der einen wichtigen Teil der Antwort auf die eigentliche […]