Einträge von

Das Warten hat ein Ende! Sie sind endlich da… „PlanningPoker“-Karten im Emendare Look

Spielerisch und mit Team-Building Aktivität den Zeitaufwand der Projektarbeit (oder Teile davon) zu schätzen. In der agilen Arbeitswelt sind die PlanningPoker Karten ein wichtiger Bestandteil. Und ab sofort können unsere Kunden ihren Zeitaufwand bei Projekten auch mit unseren Emendare PlanningPoker Karten Karten schätzen. Sofern Sie für Ihr Team unsere PlanningPoker Karten anfordern möchten, schreiben Sie […]

Daniel Hommel (Emendare) beim 2. ScrumTisch Friedrichshafen – 22.09.2016 – Thema: „Nachhaltige Retrospektiven“

Der ScrumTisch Friedrichshafen trifft sich dieses Mal am 22.09.2016 in den Räumlichkeiten der Firma AVIRA in 88069 Tettnang. Mit dabei ist unser Emendare Kollege Daniel Hommel. Er wird auch hier einen interaktiven Workshop zum Thema „Nachhaltige Retrospektiven“ gestalten. Diesen hat er mit Erfolg bereits bei der ScrumUser Group in Karlsruhe Anfang des Jahres vorgetragen. Daniels […]

14.09.2016 – 20 Uhr – ScrumUser Group Karlsruhe – „Wille vor Wohl!?“

Die Scrum User Group lädt ein am Mittwoch 14.09.2016. Beginn: 20:00 Uhr Ende : 22:30 Uhr Ort : Diva-e Netpioneer GmbH, Ludwig-Erhard-Allee 20, 76131 Karlsruhe Thema an diesem Abend: „Wille vor Wohl!?“ In der Hospizbewegung gibt es einen wichtigen Grundsatz bei der Begleitung von Menschen: „Wille vor Wohl“. Das bedeutet, der geäußerte oder vermutete Wille […]

03.08.2016 – 19 Uhr: Scrum User Group Karlsruhe – „Respekt & Timeboxing“ mit Armin Schubert

Die Scrum User Group lädt ein: Beginn: Mittwoch, 03.08.2016, 19 Uhr Ende: Mittwoch, 03.08.2016, 21 Uhr Veranstaltungsort: Citrix Online Germany GmbH, Alter Schlachthof 51, 76131 Karlsruhe Thema des Abends: Im Rahmen der Scrum User Group Karlsruhe stelle ich meine bisherigen Erfahrungen und Gedanken zum Thema Meetingkultur, Respekt und Timeboxing vor. Jeder kennt die Meetings, die […]

„CoRe“Day in Karlsruhe am 07.10.2016

Nachdem die Rückmeldungen nach unserem letzten CoReDay in 2015 absolut positiv waren, veranstalten wir auch 2016 einen Coach Reflection Day in Karlsruhe. Ziel des Coach Reflection Day ist es, sich mit gleichgesinnten Kollegen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und mit neuer Energie, neuen Ideen nach Hause zu gehen. Schon jetzt sind 35 Kollegen und Kolleginnen […]

23.-24.09.16 – PM Camp 2016 in Karlsruhe

Das PM Camp 2016 steht dieses Mal unter dem Motto: Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt! In Projekten folgen wir mehr oder weniger gut bekannten Prozessen und Methoden, die wir im Projektmanagement verändern und den Bedürfnissen des jeweiligen Projektes anpassen können. Diese können wir nach rein technischen Gesichtspunkten gestalten oder die Menschen […]

13.07.2016 – 19 Uhr: Scrum User Group Karlsruhe – „Autorität, Macht und Motivation.“

Die Scrum User Group Karlsruhe lädt ein: Beginn: Mi, 13.07.2016, 19:00 (CEST) Ende: Mi, 13.07.2016, 21:00 (CEST) Veranstaltungsort: Synyx GmbH & Co. KG, Gartenstraße 67, 76135 Karlsruhe Thema des Abends: Joseph Pelrine wird seinen Vortrag teilen: Zitat Dr. Jürgen Hoffmann: „Joseph Pelrine ist ein Agilist der ersten Stunde, verfügt über einen sehr großen Erfahrungsschatz und […]

Start am 20.07.2016: Berufsbegleitende ScrumMaster Ausbildung in Karlsruhe

Diese berufsbegleitende Qualifikation richtet sich als Weiterbildung an alle, die ihre neuen Fähigkeiten direkt in der Praxis anwenden möchten. Als praktizierender ScrumMaster können Sie mit unserem Ausbildungskonzept das Gelernte direkt vor Ort trainieren und so langfristig Ihre auf Scrum basierenden Handlungskompetenzen stärken. Leistungsüberblick: 6 Module à 2,5 Tage (verteilt über 6 Monate) ScrumMaster Ausbildung + […]

Frühjahr 2016 – ScrumMaster Ausbildung in Karlsruhe – „Be the last to catch the worm“

„Der Letzte“ zu sein ist überhaupt nicht schlimm – zumindest nicht bei uns. Denn den „Earlybird-Preis“ für die 6-monatige ScrumMaster Ausbildung gibt es noch für einen Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin. Die Ausbildung beginnt im April/Mai 2016. In den meisten Scrum-Seminaren lernen Sie viel über Werte und Techniken, aber die praktische Umsetzung kommt oft zu kurz. […]