Einträge von Dr. Ute Schröder

, , ,

Mit Ironie zu mehr Agilität

Letzte Woche traf sich die Scrum User Group Karlsruhe bei ETECTURE. Das erste, was mir positiv auffiel, war das Essen. Obwohl wir uns ja in erster Linie treffen, um voneinander zu lernen, uns auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen, stiehlt manchmal das eindrucksvolle Buffet fast dem Vortragenden die Show. Nicht so hier: Keep it simple! […]

, , , ,

Ein Schal für verschnupfte Teams – die SCARF Retrospektive

Dieser Artikel wurde ursprünglich von meinem Kollegen Armin geschrieben und erschien bereits als Impulsletter . Nachdem ich die SCARF Retro gerade mit einem Team erfolgreich durchgeführt habe (und vorher den Artikel vergeblich auf unserem Blog gesucht hatte), möchte ich unsere Erkenntnisse nun auch dem Rest der Welt zugänglich machen. Ah, Moment, worum geht’s hier eigentlich? […]

, , , , ,

Design Thinking

Die Scrum User Group Karlsruhe im März 2019 war dem Thema Design Thinking gewidmet. Beim Design Thinking geht es nicht in erster Linie um Design, sondern um nutzerzentrierte Innovation. Es ist ein Prozess, bei dem man den Nutzer als Ganzes in den Mittelpunkt rückt und darauf aufbauend ein für ihn passendes Produkt entwickelt. Ziel ist […]

, , ,

Das Emendare Scrum Cheat-Sheet

Scrum ist ein Rahmenwerk zur iterativen Entwicklung hochwertiger, komplexer Produkte mit maximalem Wert für den Kunden. Im Scrum Guide steht, Scrum sei leichtgewichtig, einfach zu verstehen und schwierig zu meistern. Was bedeutet das? Scrum besteht nur aus wenigen Elementen: drei Rollen, drei Artefakten und fünf Ereignissen. Das ist einfach. Die Regeln, wie diese Elemente miteinander […]

, ,

Alltag bei Emendare

Was machen wir als Agile Coaches bei Emendare eigentlich den ganzen Tag? Wir entfesseln positive Kräfte beim Kunden. Das kann auf ganz unterschiedliche Arten geschehen, je nachdem, was dem Kunden hilft. Um das herauszufinden, sprechen wir natürlich erst mal mit ihm („Die effizienteste und effektivste Methode, Informationen […] zu übermitteln, ist im Gespräch von Angesicht […]

, , , ,

Die Retro zum Responsibility Process

Neulich waren meine Kollegen und ich bei it-agile zum Open Space eingeladen. Ich habe dort eine Session zum Thema Responsibility Process angeboten, in der wir gemeinsam eine Methode entwickelt habe, wie man diesen Prozess spielerisch in einem Team einführen könnte. Holger Tewis hat bereits einen Bericht darüber geschrieben, der sehr lesenswert ist und alles Wesentliche […]

Agile Codenames

Das Spiel „Codenames“ (von Vlaada Chvátil) ist ein lustiges Rätsel-Spiel für zwei Teams. Durch geeignete Stichwörter müssen die Geheimdienstchefs ihren Teams mitteilen, hinter welchen Codewörtern sich Agenten des eigenen Teams verbergen. Das Team, das zuerst alle eigenen Agenten identifiziert hat, ohne dabei aus Versehen den Spion aufzudecken, gewinnt. Die Idee zu „Agile Codenames“ wurde ursprünglich […]

Was ist agil?

Dies ist ein Beitrag aus unserem Impulsletter, den Du hier abonnieren kannst.   Ab und zu muss ich jemandem erklären, was ich eigentlich mache. „Ich bin Agiler Coach.“ Antwort: „Ja, wir arbeiten auch agil, wir fixen z.B. Bugs gleich, wenn sie bekannt werden, und wenn der Chef seine Meinung ändert, dann reagieren wir ganz flexibel.“ […]