fbpx

Michael Kaufmann

Agiler Coach / Systemischer Coach / Teamentwickler

Michael Kaufmann

Ein Perspektivwechsel bedeutet eine bewusste Veränderung. Dieser geschieht nicht zufällig, wir müssen ihn wollen und aktiv suchen.
Ich helfe Teams und Einzelpersonen dabei diesen willentlich und bewusst anzugehen, begleite sie auf ihrem Weg und biete einen sicheren Raum für ihre Veränderung.
In meiner Rolle als Impulsgeber können wir diese gemeinsam nutzen und durch meinen ressourcenorientierten Blick erarbeiten wir zusammen eine passende Lösung.

Coaching Standpunkt

„Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.”

Galileo Galilei

Wenn ich mit Ihnen in ein Coaching gehe, agiere ich so wie Galileo Galilei es beschreibt. Durch aktives Zuhören und reflektieren des Gesagten, bin ich wie ein Spiegel. In diesem kann sich der Coachee finden und neu entdecken. Mit gezielten Fragen helfe ich Ihnen, alte Muster und Glaubenssätze neu zu beleuchten und neue Blickwinkel / neue Perspektiven einzunehmen. Mit einem gut gefüllten Methodenkoffer unterstütze ich Sie bei der Bearbeitung ihres individuellen Anliegens. Durch Visualisierung von Zusammenhängen ermögliche ich Ihnen, klarer zu sehen und Antworten auf Ihre Fragen zu erarbeiten. Ich unterstütze Sie bei der Erarbeitung neuer Handlungsmöglichkeiten und der Definition Ihrer persönlichen Ziele. Durch meinen ressourcenorientierten Blick auf Sie und ihre Fähigkeiten ermögliche ich Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe und ebne mit Ihnen zusammen den Weg auf dem Sie in Zukunft eigenständig agieren können.

Meine Themenschwerpunkte

  • Konfliktlösung, Beziehungsmanagement und Mediation
  • Stressbewältigung & Burnout (Prävention und Wiedereinstieg)
  • Teamcoaching und Teambuilding
  • Definition von Werten und Wertearbeit
  • Selbstreflexion, Abgleich von Selbst- und Fremdbild
  • Entwicklung von Führungskompetenz

Michael ist ein sehr guter Zuhörer. Er hat in unseren Gesprächen über meine Herausforderungen als neue Führungskraft genau verstanden wo meine Probleme lagen und hat mir sehr wertvolle Tipps uns Ideen mitgegeben die mir geholfen haben meine Rolle als Führungskraft besser zu verstehen und auszufüllen. Michael greift dabei auf einen so wundervollen Schatz an Erfahrungen aus allen Lebenslagen als Führungskraft zurück, dass es ein wahrer Genuss ist ihn als Coach zu haben.

Die Arbeit mit Michael Kaufmann hat mir als Führungskraft geholfen, meinem Team wieder ganz anders zu begegnen . Das Zauberwort war für mich im Coaching: „Perspektivwechsel“ Durch mehr Klarheit über meine Ziele und Rolle kann ich Kolleginnen und Kollegen anders begegnen. Die Zusammenarbeit ist wertschätzender und konstruktiver geworden. Das macht einfach Spaß !

Herr Kaufmann sprüht vor Energie und ist eine sehr inspirierende Persönlichkeit mit sehr überzeugendem Erfolgscodex, der sich selbst bedingungslos treu ist. Man lernt sehr viel von ihm und nimmt viel mit ins (Berufs)Leben. Danke für Alles.

Durch seine umfassende Erfahrung gibt es im Projektgeschäft wahrscheinlich nichts, das er nicht schon mal erlebt hätte. Dazu verfügt er über die Fähigkeit, die Inhalte sehr gut zu vermitteln, was ihm zum passenden Coach für jede Situation macht.

Michael hat ein tolles Feingefühl mit seinen Mitmenschen umzugehen, sie zu verstehen und zu unterstützen.
Er findet die richtigen „Knöpfe“ auch unter widrigen Umständen zu motivieren und auch selbst motiviert zu bleiben.
Er schafft es immer, dass man sich in seiner Gegenwart wohlfühlt.

Lieber Michael,

ich schicke Dir ganz Oldschool eine handgeschriebene Postkarte, da ich weiß, dass Du diese Geste zu schätzen wissen wirst.
Der Grund dafür ist recht simpel: Ich möchte mich gerne <3-lich bei Dir bedanken. Du hast mich in den letzten 12 Monaten auf meiner Reise zum Coach begleitet und schon früh bei mir ein Talent erkannt, von dem ich mir zunächst nicht sicher war, ob es wirklich da ist. Du hast mich unterstützt, viele meiner 1000 Fragen beantwortet, mich dabei ermutigt weiterhin so offen & neugierig zu bleiben und immer wieder neues auszuprobieren und vor allem immer auf mein Bauchgefühl zu hören. Das beste aber war, dass Du den Mut hattest auch kritische Fragen zu stellen. Das hat mich jedes Mal besser und stärker werden lassen. Ich bin glücklich darüber, dass aus einem Lernkollegen ein Freund geworden ist. Merci Beaucoup Dominique