Wir werden häufig nach Buchtips gefragt. Also habe ich bei der Emendare nach den Lieblingsbuchempfehlung gefragt: Wer verstehen möchte, wie Scrum funktioniert, dem empfiehlt Veit das Buch Essential Scrum von Kenneth S. Rubin. „Eine super Übersicht, die auch noch in die Tiefe geht.“ Wer wissen will, wohin sich Organisationen entwickeln können, dem legt Sven das […]

In seinem Buch „The Psychology of Computer Programming“ schrieb Gerald M. Weinberg bereits 1971 über die Psychologie hinter Softwareentwicklung und die Zusammenarbeit von Entwicklern. Trotz des hohen Alters des Buches ist dessen Inhalt nach wie vor relevant und in vielen Fällen auch heute noch zu großen Teilen anwendbar. Ein Teil des Buches umfasst das Thema […]

Als Agile Coaches unterstützen Wir sowohl Teams, die frisch mit der agilen Entwicklung begonnen haben als auch Teams, die schon lange mit Scrum Produkte entwickeln. Ein oft und gerne verwendetes Hilfsmittel stellt bei dieser Arbeit das Taskboard dar, auf welchem Teams ihren aktuellen Sprintinhalt transparent machen und ihren Fortschritt tracken. Um hier schnell einen Überblick […]

Verbesserungsprozess

Begriffsklärung Ob wir den Begriff Retrospektive, KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess), CIP (Continuous Improvement Process, DEMING Cycle (nach Stephen Deming, der den PDCA Zyklus beschrieben hat), PDCA Zyklus (Plan Do Check Act), Lessons Learned oder Feedbackschleife anführen – Ziel ist es die eigenen Erfahrungen zu betrachten und daraus Erkenntnisse für die Zukunft abzuleiten. Diesen Prozess zu formalisieren […]

In der Vorbereitung zum nächsten Event der ScrumUserGroup Karlsruhe habe ich mit Dr. Oliver ein paar Fragen ausgetauscht, um eine bessere Idee seines kommenden Vortrags zu erhalten. Nachdem schon der letzte Vortrag wirklich etwas Besonderes war, gibt es hier meine Fragen und seine Antworten. (Erstens sind wir beide agil unterwegs, zweitens kennen wir uns schon […]

Bei unserer Arbeit mit Teams unterschiedlichsten Wissengrades stoßen wir häufig auf technisch und fachlich funktionierende Teams. Dennoch gerät oft das Zwischenmenschliche und die Weiterentwicklungen der Einzelnen ins Hintertreffen, da Feedback im Arbeitsalltag nur selten gegeben wird. Feedback ist in der agilen Welt aus vielerlei Hinsicht essenziell. Etwa um in einer Storming Phase des Tuckmanmodells1 allen […]

Plüsch Grüffelo

Ziel „Dankbarkeits-Grüffelo“ Dies ist ein Beitrag aus unserem Impulsletter, den Du hier abonnieren kannst. In meiner Arbeit als agiler Coach lege ich Wert darauf, anderen Menschen dabei zu helfen, anderen Menschen eine Freude zu machen, denn mit Freude arbeitet man besser. Auf der Suche nach einfachen Methoden, kam ich auf die Idee des „Dankbarkeits-Grüffelo-Wanderpokals“. Die […]

Dies ist ein Beitrag aus unserem Impulsletter, den Du hier abonnieren kannst.   Ab und zu muss ich jemandem erklären, was ich eigentlich mache. „Ich bin Agiler Coach.“ Antwort: „Ja, wir arbeiten auch agil, wir fixen z.B. Bugs gleich, wenn sie bekannt werden, und wenn der Chef seine Meinung ändert, dann reagieren wir ganz flexibel.“ […]

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen!“ Diesen Satz von Helmut Schmidt höre ich am häufigsten, wenn ich mit Leuten über Team-, Produkt- oder Unternehmensvision sprechen möchte. Wobei selbst Helmut Schmidt diesen Satz später entkräftet und als pampige Reaktion im Rahmen eines Interviews bezeichnet hat. Ich durfte Menschen kennenlernen, die sich ungern oder eher zäh […]

Individuelle Lernpfade werden jetzt unterstützt In der Scrum Alliance hat eine Arbeitsgruppe in einem mehrmonatigen offenen Prozess die Lernziele für CSM Certified ScrumMaster und CSPO Certified Scrum Product Owner überarbeitet. Es gab dazu Sprints und Freitag Nachmittags regelmäßige Sprint Reviews mit der Scrum Trainer und Coaches Community am Ende der Sprints. Bei den Scrum Gatherings […]