2018 bin ich das erste Mal über „Ikigai“ gestolpert. Die „japanische Formel für Zufriedenheit“ hat damals direkt zu mir gesprochen und einige meiner Entscheidungen in ein verständliches Licht gerückt. Dementsprechend habe ich hier meine Erfahrungen und Vergangenheit in einem Vortrag zusammengefasst und diesen auf verschiedenen Konferenzen geteilt. Das Feedback war beeindruckend und Herzerwärmend. Verschiedene Personen […]

Ich mache regelmäßig Workshops zu Retrospektiven, Moderation, gutem Feedback, Storyschneiden, Scrum, Lean, Agile, usw. bei verschiedenen Kunden. Getreu dem Motto „Der, der redet, lernt am meisten!“ haben mich die Teilnehmer meines letzten Workshops mit einem Themenwunsch sehr nachdenklich gemacht! Aber zuerst ein wenig Kontext… Während eines Workshoptages begleiten mich zwei Notizflächen. Zu einen das Merkbrett, […]

Am 19. November 2020, nach 25 Jahren Scrum, wurde das neueste Scrum Guide Update veröffentlicht. Ken Schwaber und Jeff Sutherland stellten die Änderungen in einem dreistündigen Video vor. Für das deutschsprachige Publikum präsentierten Experten vom Scrum DACH e.V. (dem deutschsprachigen Ableger der Scrum Alliance), darunter mein phantastischer Kollege Dr. Jürgen „Mentos“ Hoffmann, die Updates. Ich […]

BeispielAgendaCheckIn

Immer wieder treffe ich auf Retrospektivenmoderierende, die sich am 5 Phasen Modell aus dem Buch „Agile Retrospectives, Making Good Teams Great – Diana Larsen, Esther Derby“ orientieren. Das ist ein toller Einstieg und hilft in wirklich vielen Situationen! Gerade in der Check-In oder „Set the Stage“ – Phase verfolge ich ein klares Ziel. Ich will […]

VAKOG - Mit allen Sinnen bewusst wahrnehmen.

Was ist VAKOG? Der Begriff VAKOG kommt aus dem NLP (NeuroLingustische Programmierung) und beschreibt unsere fünf Sinneskanäle, mit denen wir unsere Umwelt wahrnehmen. Visuell (Sehen) Auditiv (Hören) Kinestetisch (Spüren und Fühlen) Olfaktorisch (Riechen) Gustatorisch (Schmecken) Die Wahrnehmung unserer Außenwelt wird also immer über einen oder mehrere dieser Sinne stattfinden. Welcher Sinneskanal wie viele und wie […]

Hilfe, unsere Product Backlog Items (PBIs) sind zu groß für einen Sprint! Mit dem Story Splitting Cheat Sheet geben wir Euch ein Hilfsmittel in die Hand, um große Product Backlog Items in sprint-gerechte und trotzdem wert-volle Häppchen zu zerlegen. Weshalb sollte man Stories splitten? Das Ziel der meisten Entwicklungsteams, egal ob agil oder nicht, ist […]

Foto des Buches "Death by Meeting"

Produktive Meetings sind mir als Agile Coach eine Herzensangelegenheit (siehe dazu meinen Vortrag No more meetings from hell und Armins Artikel Mach mehr aus nervenden Meetings). Das Gegenteil davon hat wohl jeder schon erlebt. Es scheint sehr schwierig zu sein, wirkungsvolle Meetings durchzuführen. Deswegen habe ich neulich das Buch Death by Meeting von Patrick Lencioni […]

Lampe mit Schienensystem

Aus aktuellem Anlass teile ich heute was aus meinem privaten Umfeld mit Euch. Es geht um weiteren Sinne um Scrum in Hardware. Und es geht darum, wie sich eine harmlose kleine User Story durch Featurecreep zu einem großen Projekt verselbständigte, und wie man das durch geschicktes Story Splitting wieder in den Griff bekommt. Die Story […]

ein extralanges Daily Scrum mit planlosen Teilnehmern

Spielerisch lernen, was ein gutes Daily Scrum ausmacht. In unserer täglichen Arbeit als Scrum Master und Agile Coaches beobachten wir auch die Daily Scrum Meetings der Teams, mit denen wir arbeiten. Laut Scrum Guide ist das Daily Scrum eine Time Box von 15 Minuten für das Development Team. […] Das Development Team plant dabei die […]

Letzte Woche erreichte mich eine Mail zu unserer Methoden der Priming Cards als remote Variante. Eine Kollegin aus einem grossen Konzern hat mit dieser Methode die letzte Teamretrospektive gestaltet. Dankenswerterweise hat sie die Methode in diesem Zuge auf die Corona Bedürfnisse angepasst.   DANKE Julia! Ich habe zu danken für Deine tolle Anpassung!   Schon lange […]