Jan Neudecker war Sprecher beim Online Event „Retrospektiven“ von remote-scrum.de.

Technical Debt

Am vergangenen Mittwoch fand die dritte Scrum User Group Heilbronn statt. Das Erfolgskonzept, welches bereits in Karlsruhe und Stuttgart seit Jahren unterwegs ist, begeistert nun auch im Heilbronner Land agil Interessierte. Das Thema der Scrum User Group war Technical Debt. Olaf Bublitz (ri-level) teilte hier mit der Community ein Spiel, welches er zusammen mit anderen […]

Planning Poker

„Wenn ein Lineal ein Werkzeug ist, um das Maß Länge in der Einheit cm zu messen, dann ist Planning Poker ein Werkzeug, um das Maß Bauchgefühl in der Einheit Storypoints zu messen.“ – Veit Richter :-) Motivation Sowohl in Trainings, als auch im Alltag eines agilen Teammitglieds, stolpern einige irgendwann einmal über Storypoints und deren […]

Design Thinking

Die Scrum User Group Karlsruhe im März 2019 war dem Thema Design Thinking gewidmet. Beim Design Thinking geht es nicht in erster Linie um Design, sondern um nutzerzentrierte Innovation. Es ist ein Prozess, bei dem man den Nutzer als Ganzes in den Mittelpunkt rückt und darauf aufbauend ein für ihn passendes Produkt entwickelt. Ziel ist […]

Cheat Sheet

Scrum ist ein Rahmenwerk zur iterativen Entwicklung hochwertiger, komplexer Produkte mit maximalem Wert für den Kunden. Im Scrum Guide steht, Scrum sei leichtgewichtig, einfach zu verstehen und schwierig zu meistern. Was bedeutet das? Scrum besteht nur aus wenigen Elementen: drei Rollen, drei Artefakten und fünf Ereignissen. Das ist einfach. Die Regeln, wie diese Elemente miteinander […]

Für mich persönlich ist die Retrospektive das wichtigste Meeting in Scrum. Sie gibt dem Team Gelegenheit die letzte Iteration in Ruhe Revue passieren zu lassen. Aber warum ist das eigentlich so wichtig? Inspect & Adapt heißt es doch so schön im agilen Umfeld. Aber das passiert nicht von alleine. Immer wieder begegnen mir Teams, die der […]

LeSS (less.works) wurde gegen 2014 von Bas Vodde und Craig Larman als eine Antwort auf die immer lauter werdenden Rufe nach der Skalierung agiler Praktiken erschaffen. LeSS bietet somit einen Ansatz wie man es schaffen kann mit mehr als 11 Personen agil zu arbeiten ohne eine komplett neue Art der Wertschaffung verwenden zu müssen sondern […]

Wir werden häufig nach Buchtips gefragt. Also habe ich bei der Emendare nach den Lieblingsbuchempfehlung gefragt: Wer verstehen möchte, wie Scrum funktioniert, dem empfiehlt Veit das Buch Essential Scrum von Kenneth S. Rubin. „Eine super Übersicht, die auch noch in die Tiefe geht.“ Wer wissen will, wohin sich Organisationen entwickeln können, dem legt Sven das […]