Team

Heiko Stapf – Vorträge, Impulse und Workshops

All Things Product Owner

Bild des Teammitglieds

Produkte entwickeln, die Menschen begeistern; Innovation ermöglichen, an die noch keiner gedacht hat; Geschäftsmodelle validieren und nachhaltig wachsen lassen. Das sind Themen, mit denen ich mich leidenschaftlich gerne beschäftige.

In meinen Vorträgen und Workshops gehe ich auf die Frage ein, wie diese Aufgaben in einem agilen Umfeld gelöst werden können. Natürlich steht der Product Owner und gutes Produkt Management im Zentrum meiner Vorträge und Workshops. Allerdings ist der Product Owner nur so gut, wie das Team, mit dem er zusammenarbeitet. Daher begeistern viele meiner Vorträge und Workshops auch komplette Scrum Teams.

Meine Vorträge erlebt Ihr auf Konferenzen (xpDays, Karlsruher Entwickler Tag, PMCamp, …), Meetups (Scrum User Group, Product Tank, …) sowie auf hausinternen Veranstaltungen (1&1, CyperForum Prelab, oder bei Euch?)

Neu 2019

Product Owner Habits - besseres Produkt Management aus Gewohnheit

Jeder kennt die großen Ziele, die man sich z.B. zu Jahresbeginn setzt, um dann festzustellen, dass es in der Umsetzung doch gewaltig hapert.

Der Vortrag beleuchtet validierte Konzepte (Mental Contrasting with Implementation Intention und Atomic Habits), die einem dabei helfen, eigene Gewohnheiten zu ändern und überträgt diese auf das Product Management.

Format: Vortrag

Vorträge und Workshops

Prototyping - Schneller zum validierten Kundenfeedback (Vortrag, Workshop)

Ausgehend von der Beobachtung, dass viele Startups zu viel Zeit in die Softwareentwicklung stecken und daher zu spät ihre Ideen validieren wurde dieser Workshop für das #Prelab (Accelerator) im Cyberforum entwickelt.

Der Vortrag zeigt die wichtigsten Prototyping Varianten und Prinzipien. Im Workshop werden die Varianten auf das eigene Problem angewandt.

Format: Vortrag, Workshop

Design Sprints - Powerworkout für validiertes Kundenfeedback

Ich hatte das große Glück schon sehr früh in einem Projekt mit den von Google Ventures entwickelten Design Sprints in Kontakt zu kommen. Seitdem hat mich diese sehr kompakte Product Discovery Methode nicht mehr losgelassen.

In dem Workshop durchlaufen die Teilnehmer in kürzester Zeit mit viel Spaß und Energie einen Design Sprint und lernen die Grundzüge und wichtigsten Methoden des Design Sprints kennen.

Format: Workshop

Impediments - Neues aus der Impedimentforschung

Impediments sind in aller Munde, aber recht abstrakt. Saskia Jancik und ich haben daher in den letzten Jahren immer wieder nach Impediments Ausschau gehalten und sie humorvoll visualisiert.

Impediment - sichtbar

Format: Kurzvortrag 6:40

User Research - Interviews, den Kunden fragen, aber wie?

Den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen ist schon lange kein Geheimnis mehr. Eine effektive Vorgehensweise dagegen schon eher. Dieser Vortrag stelle Techniken vor, wie die Wünsche des Kunden besser entdeckt werden können.

Format: Vortrag

Design Sprints - und am 2. Tag von 10-12 seid Ihr dann kreativ

„Seid doch mal kreativ“ – erstaunlicherweise läuft diese Anweisung gerne ins Leere. Dieser Vortrag beleuchtet Erkenntnisse zum Thema Kreativität, Group Thinking und Co., warum es hier gerne klemmt und was man dagegen tun kann.

Format: Vortrag

Agiles Marketing

Agil außerhalb der Softwareentwicklung ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Sehr spannend fand ich einen Beratungsauftrag für ein Marketingteam, das agil arbeiten wollte. In diesem Fall mit Scrum.

Es erwarten Euch viele Erfahrungen und warum Agil bzw. Scrum und Marketing sehr gut zusammenpassen.

Format: Vortrag